REFA - Grundausbildung am 03.09.2007 gestartet....

17 Teilnehmer begannen am 03.09.2007 in Vollzeit mit der REFA- Grundausbildung Arbeitsorganisation. Nach erfolgreicher Teilnahme haben sie die Möglichkeit, auch die weiterführenden Module zu den
Abschlüssen:

• Interner Auditor
REFA-Qualitätsbeauftragter und
REFA-Prozessorganisator

zu besuchen.

An den Start gingen sowohl Teilnehmer,

•   die von ihren Unternehmen zu dieser Ausbildung angemeldet wurden,
•   die ihre berufliche Weiterbildung aus eigenem Antrieb gebucht haben,
•   die gegenwärtig arbeitslos sind und die von ihrer zuständigen Arbeitsagentur einen Bildungsgutschein für diese Ausbildung erhalten haben, als auch

•   Teilnehmer aus Unternehmen, die über das von der Arbeitsagentur gesponserte Projekt "WeGebAU", ebenfalls einen Bildungsgutschein erhalten haben. Bei diesen Teilnehmern handelt es sich um Mitarbeiter, die das 45. Lebensjahr bereits erreicht haben bzw. älter sind oder die aufgrund einer zu geringen Qualifikation eine berufliche Weiterbildung zur Ausübung ihrer Tätigkeit benötigen.

Ziel aller Teilnehmer ist es, durch berufliche Weiterbildung ihr eigenes Leistungsangebot zu vergrößern, um damit ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen. Dieses gilt sowohl im Hinblick auf die Sicherung des eigenen Arbeitsplatzes bzw. eine schnelle Realisierung des beruflichen Wiedereinstiegs, als auch darauf, den Leistungsforderungen des Unternehmens besser zu entsprechen und damit langfristig einen Beitrag zur Sicherung des Unternehmenserfolges zu leisten.

Marlies Sander-Spors
REFA-Landesverband
Berlin und Brandenburg e.V.