Feedback zur REFA Praxiswoche 29.06.-03.07.2015
im REFA -Landesverband Berlin und Brandenburg e.V.

„Es ist immer wieder interessant zu sehen, wie unterschiedlich die Gruppen die Praxiswoche angehen. Das Ergebnis ist entscheidend… und es wird toll!“
Kai Nepolsky
REFA-Dozent

Teilnehmer Feedback:

 Es war einmal das Perzentil, das 95te, welches uns über 4 Wochen Tag für Tag begleitete. Auch nach dem die Prüfungen bestanden waren (die wir als Gruppe im 95ten Perzentil absolvierten) und wir uns nur noch auf die Praxis stürzen brauchten, ließ uns das 95te Perzentil einfach nicht los!
In der Praxiswoche konnten wir die theoretischen Grundlagen endlich anwenden und so wurde der Bezug für uns noch deutlicher!

(Monika Rothe)

 3 Wochen viel Theorie, nun endlich die Praxis. Und es ist zu erkennen, wie sehr man sich in Details verlieren kann und wie schnell die Zeit dahinschwindet. Wir erkennen nun worauf es wirklich ankommt und lernen aus unseren Fehlern.

(Anja Ziche)

 Die Theorie spiegelte sich zu 90% in der REFA Praxiswoche wieder. Es war sehr interessant, dass theoretisch erlangte Wissen aus 3 Wochen Theorie jetzt auch endlich in die Praxis umzusetzen.

(Dirk Liefke)

 Durch die REFA Praxiswoche konnten die theoretischen Kenntnisse noch besser kennengelernt, angewendet und vertieft werden. Aus meiner Sicht eine der wichtigsten und erkenntnisreichsten Phasen der REFA Grundausbildung.

(René Marks)

 

REFA-Landesverband Berlin und Brandenburg e.V.

REFA GA 2.0