REFA - Arbeitskreis Industrial Engineering (AKIE)

Der REFA-Landesverband Berlin und Brandenburg e.V. eröffnete am 21.02.2017, um 17:00 Uhr, seine Veranstaltungsreihe REFA-AKIE (Arbeitskreis Industrial Engineering).

REFA AKIE

In der ersten Veranstaltung führte der Vorstandsvorsitzende des REFA-Landesverbandes, Dipl. Wi.-Ing. Andreas Brandt, die Anwesenden in die Fragestellung der Vermeidung von Verschwendung ein. Dieser von Japan über Toyota propagierte Denkansatz soll helfen, vermeidbare Kosten zu senken; möglichst sogar komplett zu eliminieren.

REFA AKIE

Andreas Brandt ergänzte seine Ausführungen um die von REFA entwickelte Methode der Ablaufanalyse, mit der -jeweils separat- für Mensch, Betriebsmittel und Arbeitsgegenstand beispielsweise Warte-, Liegezeiten, Transportvorgänge, Rüstzeiten etc. methodisch ermittelt und ggf. vermieden werden können.
Die Veranstaltungsreihe wird am 18.04.2017 fortgesetzt mit dem Thema:

5S - Aktion Selektiere.Sortiere.Säubere.Standardisiere.Selbstdisziplin

Weitere Inhalte des Arbeitskreises Industrial Engineering, die wir ca. alle zwei Monate anbieten, sind u.a.

Haben Sie Interesse, daran teilzunehmen? Bitte informieren Sie uns.