REFA - Die Dachorganisation

REFA Bundesverband e.V. - die Dachorganisation

Beim REFA Bundesverband e.V. mit Sitz in Darmstadt laufen alle Fäden zusammen. Die Dachorganisation ist Servicezentrale für den Gesamtverband und Holding der Gesellschaften innerhalb der REFA Group.
Von engagierten Mitarbeiterteams werden die Seminar- und Ausbildungsangebote entwickelt, den aktuellen Anforderungen angepasst und durchgeführt. Ferner werden Fachbücher und Lehrunterlagen produziert. Unterstützt werden diese Aktivitäten durch die fachliche Zuarbeit von Praktikern aus der Wirtschaft und öffentlichen Verwaltungen, REFA-Lehrkräften, Wissenschaftlern sowie Tarifexperten. Dies und die stringente Ausrichtung an den Verbandszielen sorgen dafür, dass die REFA-Qualifikationen in Wirtschaft und Verwaltung in hohem Maße Anerkennung finden.

Der REFA Bundesverband e.V. nutzt das Netzwerk von REFA-Fach- und Branchenorganisationen ebenso wie die Zusammenarbeit mit zahlreichen
Kooperationspartnern.

Auch der Mitglieder-Service wird beim REFA Bundesverband e.V. groß geschrieben. Hierzu gehört die regelmäßige Herausgabe der
Fachzeitschrift Industrial Engineering sowie der Verbandsnachrichten. Zudem nutzen
REFA-Mitglieder eine Reihe weiterer Vorteile wie vergünstige Teilnehmergebühren bei Seminaren und Tagungen.
Die REFA-Ziele

... Die Verbandsarbeit dient der Förderung, dem Aufbau und der Erhaltung einer wettbewerbsfähigen Wirtschaft, Verwaltung und Dienstleistung. Gleichrangig und gleichgewichtig sind die Förderung und Weiterentwicklung der menschengerechten Arbeit für die in diesen Bereichen Beschäftigten.
aus: Satzung des REFA Bundesverband e.V.


Markenname „REFA“

1924 in Berlin als „Reichsausschuss für Arbeitszeitermittlung“ gegründet wurde der Name „REFA“ aufgrund seines Bekanntheitsgrades beibehalten. Heute ist REFA© in Deutschland und über 40 weiteren Ländern eine eingetragene Marke.