REFA - Produktionsplaner
REFA-Produktionsplaner
 

  Planungsmethoden und -instrumente
   der Auftragsabwicklung

  Ressourcenplanung – Kapazitäts-
   und Materialwirtschaft

IHRE ARGUMENTE

Sollen Aufträge termingenau durchgeführt und dafür die verfügbaren Ressourcen an Personal, Material und Betriebsmitteln im „Dienste des Kunden“ optimal eingesetzt werden, ist der Einsatz des REFA-Produktionsplaners gefragt. Er ist mit den Planungsmethoden der Auftragsabwicklung ebenso vertraut wie mit den Instrumenten der Kapazitäts- und Materialwirtschaft. Als Produktionsplaner haben Sie ein weiteres Etappenziel zum REFA-Fachschein Prozessorganisation erreicht.

 

 

IHR NUTZEN

Als REFA-Produktionsplaner verfügen Sie über professionelle Werkzeuge,
  • um Prozesse der Auftragsabwicklung zu analysieren und zu beurteilen,
  • um die Abläufe optimal planen und steuern zu können,
  • um Personal, Betriebsmittel und Material anforderungsgerecht einzusetzen.

 

IHR WEG

Die Ausbildung zum REFA-Produktionsplaner ist modular aufgebaut. Sie können wählen, in welcher Reihenfolge Sie die beiden Aufbauseminare besuchen. Orientieren Sie sich einfach an Ihrem aktuellen Informationsbedarf.