Gestaltung von Produktionssystemen mit REFA
Wie sind Produkte fertigungs- und montagegerecht zu gestalten? Welche Methoden sollten im Betrieb genutzt werden, um das Produktionssystem weiterzuentwickeln? Wie ist vorzugehen, um Arbeitssysteme und Montagesysteme anforderungsgerecht zu planen und zu gestalten? – Diese und weitere Fragen bearbeiten Sie im Seminar anhand von realitätsnahen Fallstudien und mit Hilfe der bewährten REFA-Methodik, ergänzt um neue Standardprogramme. Somit erhalten Sie fundierte theoretische Grundlagen kombiniert mit praktischen Anwendungsfällen.
IHR NUTZEN - DIE SEMINARZIELE
  • Sie verstehen die Prinzipien des Toyota-Produktionssystems und können diese bei der Gestaltung Ihres Produktionssystems einsetzen.
  • Sie wissen, worauf es bei der Produktentwicklung ankommt, insbesondere hinsichtlich einer fertigungs- und montagegerechten Gestaltung.
  • Sie können ein Montagesystem nach den Anforderungen der Wirtschaftlichkeit und Ergonomie planen.

 

IHR TRAINING - DIE SEMINARINHALTE
  • Mit REFA Produktionssysteme gestalten
    – Entwicklungsstufen und Nutzen von
       Produktionssystemen
    – Verschwendungsarten von Toyota vs. Ablauf- und
       Zeitartensystematik von REFA
    – Produktionssysteme mit REFA konfigurieren
    – Simulation einer Lieferkette
    REFA-Produktionsprinzipien – Standardisieren,
       Verbessern und Führen
    – Simulation einer Serienmontage
    – Globale Produktionsstrategien
    – Fallstudie zur Produktionssystemgestaltung
  • Von der Konstruktion in die Fertigung
    – Produkt- und Dienstleistungsprozess (PEP)
    – Produktinnovation vs. Prozessoptimierung
    – Funktion des Industrial Engineering (IE) im PEP
    – Analysemethoden und Gestaltungsansätze zur
       montagegerechten und ergonomischen
       Produktgestaltung
    REFA-Standardprogramm PEP und
       montagegerechte Produktgestaltung
    – Checklisten und Fallstudie zur Analyse
       montagegerechter Produktgestaltung
  • Arbeitssysteme anforderungsgerecht gestalten
    – Montagesystemgestaltung – Grundlagen
    REFA-Standardprogramm Montagesystemgestaltung
    REFA-Morphologie der Montage
    – Lean-Ansätze der Montagesystemgestaltung
    – Fallstudie zur Arbeitssystemgestaltung

 

 

IHR ABSCHLUSS - DAS ZERTIFIKAT
Nach einer bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zeugnis über Ihre erfolgreiche Seminarteilnahme.

 

IHR ZUSATZNUTZEN - ZERTIFIKATE
Der erfolgreiche Abschluss dieses Seminars ist ein Baustein der Ausbildung.

  • REFA-Techniker für Industrial Engineering.

 

IHR SEMINARBEGLEITER - DIE TRAINER
  • REFA-Lehrbeauftragte
  • REFA-Trainer
  • Dozenten

 

Dauer:
40 Unterrichtsstunden
Preis:
1.220,00 € € / 1.190,00 € REFA-Mitgliedspreis
Termine: U-Std. Form Wochentage Seminar-Nr.: Anmeldung
03.07.17 - 07.07.17 40 U-Std. Vollzeit Mo - Fr 2145-658 anmelden
04.12.17 - 08.12.17 40 U-Std. Vollzeit Mo - Fr 2145-660 anmelden