Agile Rhetorik – die Bausteine
Fortschrittliche Unternehmen haben erkannt, dass sie zukunftsorientierte, motivierte, authentische und wertorientierte Persönlichkeiten benötigen, um einen nachhaltigen Erfolg zu erlangen und zu den BESTEN zu gehören. Den Schlüssel dazu bietet eine wertorientierte Rhetorik. Rhetorik führt zu mehr Glaubwürdigkeit und Authentizität. Unser 2-tägiges Seminar zeigt Ihnen den Weg
IHR THEMA - DIE ZIELGRUPPE
  • Personen, die Kenntnisse und Fähigkeiten in Sprechtechnik und nonverbaler Kommunikation erlangen möchten, die beruflich viel sprechen und kompetent kommunizieren müssen, d.h. beispielsweise Dozenten, Pädagogen, Trainer, Coachs, Erzieher, Pastoren, Psychologen, Ärzte, Anwälte und Richter, Studenten, Kundenberater und Geschäftsleute. (Führungskräfte, Abteilungsleiter, Unternehmer, Vertriebsmitarbeiter, zukünftige Führungskräfte, Team- und Projektleiter, Menschen, die Ihre Ausstrahlung und Überzeugung verändern möchten

 

IHR NUTZEN - DIE SEMINARZIELE
  • Sie können Themen für einen Vortrag bzw. eine Präsentation planen, strukturieren und   aufbereiten
  • Sie lernen mit Lampenfieber und Ängsten umzugehen
IHR TRAINING - DIE SEMINARINHALTE
  • freie Rede – wirkungsvolle Präsentation: Techniken zur Entwicklung des eigenen und überzeugenden Stils
  • Arbeit an Stimme und Sprechweise
  • Bewusste Wahrnehmung meines Publikums. Eigenbild versus Fremdbild.
  • authentischer und glaubwürdiger Einsatz der Körpersprache (nonverbale Kommunikation)
  • souveräner Umgang mit kritischen Fragen
  • Was tun bei Lampenfieber, Ängsten und Blackout?
  • Wie reagiere ich auf Reaktionen meines Körpers.
  • Tipps und Tricks vom Profi für den Auftritt vor Publikum, Kamera und Mikro
  • Übungen , teilweise mit Videounterstützung

 

DIE METHODIK
Kurzvortrag, Moderation, Tipps, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Übungen, teilweise mit Videounterstützung

 

IHRE SEMINARBEGLEITER
  • Bernd Blase

 

Seminardauer:
2 Seminartage / 16 Seminarstunden
Seminarpreis:
850 EUR / 820 EUR REFA-Mitgliedspreis
  Termine: Seminar.-Nr.: Anmeldung
  10.07.17 - 11.07.17 5079 anmelden
  18.12.17 - 19.12.17 5116 anmelden